Drucken

Information

Bis auf weiteres

bleibt der Trainingsbetrieb beim LC Steinbach wegen den Corona Maßnahmen eingestellt!

Drucken

LC Steinbach sagt DANKE!

3690 Vereinsgutscheine und toller Sockenverkauf!

Ein großes Dankeschön an alle für die Sammlung von Vereinsgutscheinen bei der Firma REWE. Es kamen 3690 Vereinsscheine zusammen - ganz toll. Da hat das Trainerteam schon diverse Artikel in Bestellung gegeben. Für den Trainingsbetrieb sind sehr interessante Artikel dabei. Und auch den Strickfrauen vom LC sei herzlichst gedankt. Der Sockenverkauf (von Johanna Böhrer organisiert) brachte 850 Euro in die Vereinskasse.
Ein großes Dankeschön an alle Unterstützer!
Slackline Balancepads Handpfeifen Minihürden
1 Slackline 5er Set Balance Pads Vinyl 5er Set Handpfeifen 20 Mini-Hürden
Drucken

LC Steinbach JHV 2020

Leichtathleten haben wieder einen kompletten Vorstand!

Die verschobene Jahreshauptversammlung des LC Steinbach (für 2019) wurde am 20.10.20 in der Altkönighalle nachgeholt. Dort konnten die Hygienevorschriften und auch die Abstandsregeln sehr gut eingehalten werden. Mit 22 Mitgliedern war die Veranstaltung trotz Corona gut besucht und dauerte nur eine gute Stunde.

Für die grippekranke 1. Vorsitzende Gabi Kriwenko leitete Schatzmeister Jürgen Taube die Veranstaltung. Als Ehrengast begrüßte er den Sportkreisvorsitzenden Norbert Möller. Danach gedachte die Versammlung den Verstorbenen Roland Wend und Klaus Reuter. Beide haben in der Vergangenheit sehr viel für den Verein getan. Sie werden in guter Erinnerung bleiben.

Danach standen Ehrungen auf dem Programm. Norbert Möller, der Sportkreisvorsitzende, ehrte Reiner Sudler mit der Verdienstnadel des Landessportbundes (LSB) Hessen für besondere Verdienste im Sport. Reiner ist seit Jahren Organisator für die Bewirtung der größten Leichtathletikveranstaltung in Kalbach und auch sonst in diversen Funktionen im Verein tätig. Danach erhielt Karlheinz Schmidt die Ehrennadel des LSB in Silber für langjährige hervorragende Tätigkeit im Sport. Seit 26 Jahren ist er Schriftführer des LC und Helfer bei diversen Veranstaltungen. Bruno Gold war der Dritte zu Ehrende. Er erhielt auch die Ehrennadel des LSB in Silber für langjährige hervorragende Tätigkeit im Sport. Bruno war 20 Jahre ein sehr erfolgreicher Trainer und Jugendwart beim LC und übt seit einigen Jahren das Amt des Pressewarts aus. Zudem ist er seit 25 Jahren auch im Vorstand des Leichathletikkreises Hochtaunus als Statistiker und Kampfrichter tätig. Als Vorstandsmitglied des Kreises durfte Bruno danach, in Vertretung für den Deutschen Leichtathletikverband, die Ehrung für Jürgen Taube durchführen. Jürgen Taube erhielt die silberne Ehrennadel des DLV in dankbarer Anerkennung für die Leichtathletik. Er ist seit 30 Jahren Schatzmeister des LC und ein großer "Motor" im Verein für alle anstehenden Veranstaltungen und sonstigen Tätigkeiten. Er ist nicht wegzudenken aus dem LC.

Für langjährige Mitgliedschaft wurden folgende Personen mit der LC-Vereinsnadel geehrt:
Richard Klein 40 Jahre, Nicolas von Winning und Mareike Sudler 25 Jahre, Jonas Kalitzke, Carina und Annika Etz je 10 Jahre.

Jürgen Taube hielt dann einen kleinen Rückblick auf diverse Veranstaltungen (40-Jahrfeier und kleinere Veranstaltungen). Als Schatzmeister sprach er von einem gesunden Verein, obwohl für die 40-Jahrfeier und diverse Anschaffungen von Sportgeräten größere Geldbeträge bezahlt werden mussten. Kassenprüfer Hanfried Ratzenberger bescheinigte zudem eine perfekte Kassenführung des LC als zuständiger Kassenprüfer (gemeinsam mit Elke Hartmann). Sportlich gab es von Bruno Gold ein kleines Fazit für 2019. Erfreulicherweise konnten 4 Kreismeistertitel errungen werden. Weniger erfreulich war der Blick in die Kreisbestenliste des HTK. Zum ersten Mal war kein Sportler/in unter den Top Ten. Die Bestenliste beginnt ab 12 Jahren aufwärts. Dafür sieht es beim jüngeren Nachwuchs besser aus. Hier sind einige hoffnungsvolle Talente zu beobachten. Der LC hält immer noch 25 (!) Kreisrekorde.

Dann wurde der neue Vorstand gewählt. Wahlleiter war Manfred Plischke. Seit 4 Jahren war die Position des 2. Vorsitzenden nicht besetzt. Das hat sich aber nun geändert. Mit Heiko Hildebrandt konnte ein sehr guter Kenner der Szene für dieses Amt gewonnen werden. Schließlich war er zu Gründungszeiten des LC schon als Schüler im Einsatz und später bis jetzt bei diversen Volksläufen am Start. Auch beim Jugendwart gab es einen Wechsel. Pascal Kalitzke stellte sein Amt zur Verfügung. Der Verein dankt ihm für seine Tätigkeit. Neu gewählt (von der Jugendversammlung) und von den Mitgliedern bestätigt wurde Claudia Franke. Sie ist gleichzeitig auch Trainerin und eine große Hoffnung für die Zukunft.
Für die turnusmäßig nach 2 Jahren ausscheidende Kassenprüferin Elke Hartmann wurde Achim Kühne neu gewählt. Alle anderen Posten im Vorstand wurden einstimmig wiedergewählt. 

Der neue Vorstand des LC Steinbach:

Gabi Kriwenko (1. Vorsitzende)
Heiko Hildebrandt (2. Vorsitzender)
Jürgen Taube (Schatzmeister)
Karlheinz Schmidt (Schriftführer)
Bruno Gold (Pressewart)
Claudia Franke (Jugendwartin)
Reiner Sudler, Gerhard Focke, Ingo Albitius (alle Beisitzer)
Achim Kühne, Hanfried Ratzenberger (Kassenprüfer)

 Mitgliederehrung bei der JHV 2020

Mitgliederehrung bei der JHV 2020

v.l.n.r. Reiner Sudler, Bruno Gold, Karlheinz Schmidt, Jürgen Taube,
Carina Etz, Sportkreisvorsitzender Norbert Möller

Drucken

Nachruf Klaus Reuter

 

Tief bewegt nehmen wir Abschied von unserem Ehrenpräsidenten

Klaus Reuter

Klaus Reuter

Der am 07. September 2020 nach schwerer Krankheit Verstorbene war Gründungsmitglied und 35 Jahre
1. Vorsitzender des LC Steinbach. In dieser Position und als Trainer hat er maßgeblich an der überaus positiven Entwicklung des Vereins beigetragen. Schnell wurde der LC durch ihn und sein Trainingsteam über die hessische Grenze hinaus bekannt. Eine Vielzahl von Erfolgen auf deutscher, hessischer und Kreisebene sind ein Beleg für gute Trainingsarbeit.
 
Auch beim Vereinshausbau in den achtziger Jahren, bei Wettkämpfen, Arbeitseinsätzen und Festen aller Art war er sehr engagiert und zielstrebig. Seiner Persönlichkeit, verbunden mit der ihm eigenen, unermüdlichen Schaffenskraft, hat unser Verein sehr viel zu verdanken.
Für seine langjährigen Verdienste wurde er mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen, der goldenen Sportplakette der Stadt Steinbach und mit verschiedenen Ehrungen im HLV/DLV und Landessportbund Hessen ausgezeichnet.

Wir werden ihn sehr vermissen und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Vorstand des Leichtathletik-Club Steinbach 1979 e.V.
Im Namen aller Mitglieder und Freunde